Weiterbildung

Ausbildung zum
Wissenschaftlichen Innovationsbotschafter

Mittels einer Workshop-Reihe werden WissenschaftlerInnen zu wissenschaftlichen InnovationsbotschafterInnen ausgebildet. Im Anschluss werden diese BotschafterInnen den Innovationsbedarf Bremer Logistik-KMU ermitteln und durch kleinere „Erprobungs-Projekte“ (hier sollen die in den Workshops neu erlernten Methoden angewendet werden) Lösungen dafür erarbeitet. Darüber hinaus werden wir den TeilnehmerInnen flankierende Events wie Firmenbesichtigungen oder Abendveranstaltungen zur engeren Verknüpfung der Bremer Logistikbranche mit der regionalen Wissenschaftslandschaft anbieten.

Im Fokus stehen Innovationen für Produkte, Prozesse und Organisationsstruktur der Unternehmen.

Die Workshop-Inhalte lassen sich in vier große Themenblöcke zusammenfassen:

  • Logistik im Land Bremen (23.-25.06.2020* – Termin verlegt)
  • Wirtschaft <-> Wissenschaft (22.-24.09.2020* –  Termin verlegt)
  • Projekt- / Innovationsmanagement (10.-12.11.2020* – Termin verlegt)
  • Theorie und Praxis zusammengeführt (26.-28.01.2021* – Termin verlegt)

++ AKTUELLE HINWEISE ++

Aufgrund der COVID19-Pandemie haben sich die Projektverantwortlichen dazu entschieden, denn Beginn der Workshopreihe zu verschieben.

Derzeit wird von einem planmäßigen Beginn der Workshopreihe im November 2020 ausgegangen.

Anmeldungen zur Workshopreihe können jederzeit erfolgen, bitte beachten Sie die geltenden Anmeldebedingungen.

Den Flyer zur Workshopreihe steht Ihnen zum Download bereit: BreLogik_Workshop_Flyer_v2

 

Workshops

Übersicht zu:

  • Wirtschaft
  • Forschung & Technologie
  • Politik

Training in:

  • Kommunikation
  • Moderation von Meetings
  • Zielsetzung & Erfolgsüberprüfung
  • Design Thinking
  • Innovationsmanagement
  • Methoden des agilen Projektmanagements
  • Erprobung des neuen Fachwissens im Innovationslabor
  • Lösung konkreter Fallstudien

Die Themenblöcke bauen inhaltlich aufeinander auf und sind nicht einzeln buchbar. Nach Absolvierung sämtlicher Module erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Im Anschluss wenden Sie – im Idealfall als interdisziplinäres Team mit weiteren Teilnehmern – Ihr neues Fachwissen in Erprobungsprojekten an. Dabei lösen Sie bereits konkrete Herausforderungen der Bremer Logistikbranche und werden vomBreLogIK-Team unterstützt.